News Detail

Die Schweizer Teams basteln gerade in St. Moritz fleissig am WM-Fieber

Eine magische Zahl an einem magischen Ort. Zum Kick-off in die kommende WM-Saison schnuppern die Schweizer Ski-Teams 222 Tage vor dem Startschuss WM-Luft. Sie bauen die Vorfreude auf die Heim-WM auf, sie spüren die spezielle Atmosphäre, die über der Region schwebt, sie rücken noch enger zusammen, als Gesamtmannschaft, die die Schweiz an diesem grossartigen Event so gut wie möglich vertreten will.

Genau 222 Tage dauert es noch, bis die 5. FIS Alpine Ski-Weltmeisterschaft in St. Moritz feierlich eröffnet wird. Dazu fanden sich die Schweizer Skiteams der Männer und Frauen auf Salatrains ein, und was sie neben reger Bautätigkeit rund um das Zielgelände erleben durften, war ein Wetter, wie man es sich exakt so für den kommenden Februar wünscht: blauer Himmel über der Corviglia!

“Wir werden alles tun, damit ihr diesen Berg bis zur WM besser kennt als die Konkurrenz“, sagte Franco Giovanoli, Direktor des WM-OKs zu den Athletinnen und Athleten. Swiss-Ski-Alpindirektor Stéphane Cattin erzählte, was die Teams in diesen Tagen in St. Moritz vor allem umsetzen: Sie bauen die Vorfreude auf die Heim-WM auf, sie spüren die WM-Atmosphäre, die über der Region schwebt, sie rücken noch enger zusammen, als Gesamtmannschaft, die die Schweiz an diesem grossartigen Event so gut wie möglich vertreten will.

Dafür wurden alle Beteiligten mit der Piz-Nair-Bahn auf die Plattform beim spektakulären Männerstart gebracht, dem “Freien Fall”. Und dort wurden sie von einem Überraschungsgast erwartet, wie er passender nicht hätte sein können. Ueli Steck, einer der weltbesten Bergsteiger, erzählte von seinen grossen Momenten, von seinen grandiosen Erfolgen in schwierigstem Gelände. Wie gut dieser Gast ankam bei den Teams, das sah man bei den intensiven Gesprächen, die immer wieder mit ihm gesucht wurden.

222 Tage also noch bis zum Start. Die Schweizer und Schweizerinnen wissen, was sie bei einer Heim-WM erwartet - die Stimmung, die Unterstützung, die glücklichen Fans. Und sie tun alles, um die Erwartungen zu erfüllen. Ein wichtiger Schritt für das Erfolgspuzzle sind diese gemeinsamen Tage im Oberengadin.

Official Sponsors
Event Sponsors & Associates
Official Partner
LIVE!