St. Moritz als WM Ort

Lesen Sie sich durch den Ortsplan von St. Moritz und entdecken Sie interessante Orte und spannende Informationen rund um St. Moritz und die Ski WM. Dank dieser Karte fanden sich die Besucher während der Ski WM in St. Moritz bestens zurecht.

Alle Infos im automatischen Schnelldurchlauf: Hier finden Sie den Ortsplan als animierte Karte.

1 - Bahnhof St. Moritz

3 - Via Serlas

Die Einkaufsstrasse Via Serlas ist der Rodeo-Drive von St. Moritz lockt mit eleganten Designerläden.

5 - House of Switzerland

Im Hotel Schweizerhof befand sich das Nationenhaus der Schweiz und daneben stand das House of Fans.

7 - Begegnungszone

Hier fand das Inscunter Street Festival statt: Jede Menge Musik, Food und Fans aus aller Welt. 

9 - Kulm Park

Das Herzstück der WM: Hier fanden die Zeremonien, Parties und Live-Acts statt.

11 - Olympia Bob Run

Die einzige Natureisbahn der Welt: Im Olympia Bob Run können auch Gästefahrten gebucht werden. 

13 - Chantarella

Die Chantarella-Bahn zieht seit 103 Jahren ihren Bahnen hoch auf die Corviglia.

15 - Schellenursliweg

Eine Fankarawane zog sich auf dem Schellenursliweg vom Bahnhof hoch ins Zielgelände.

17 - Piz Nair

Bereits Olympische Spiele fanden auf dem Piz Nair, dem Hausberg von St. Moritz, statt.

19 - Corviglia

Kinderlifte, Snow Parks, Winterwanderwege, herrliche Piste: Die Corviglia bietet alles, was das Herz begehrt.

2 - Aussichtsplattform am See

Von dieser Plattform haben Sie die beste Aussicht über den St. Moritzersee.

4 - Shuttlebus Stop Palace

Am Shuttlebus Stop Palace hielten die kostenlosen Shuttlebusse zu den Parkplätzen.

6 - Schulhausplatz

House of St. Moritz und Tirolberg boten Entertainment und die Shuttlebusse brachten die Zuschauer ins Zielgelände.

8 - Radio SRF 3 und RTR

Das Radio SRF 3 und RTR sendete täglichen live aus der Fussgängerzone von St. Moritz.

10 - Casa Italia Hotel Bären

Die gesamte Ski-Familie traf sich im Casa Italia beim Hotel Bären.

12 - Schiefer Turm

Noch mehr Neigung als sein Bruder in Pisa: Der Schiefe Turm ist eine Attraktion. 

14 - Chesa Futura

Das runde Chesa Futura wurde erbaut vom Stararchitekten Norman Foster.

16 - Salastrains

Im Zielgelände befand sich das Public Village und das House of Switzerland von Swiss Ski.

18 - Freier Fall

Der Freie Fall präsentiert von Audi ist der steilste Abfahrtsstart der Welt.


Kostenloses WLAN für Gäste

Die Gäste profitierten in St. Moritz in zwei Kernzonen von frei zugänglichem WLAN. Der öffentliche Internetzugang unter dem Netz «Free Wi-Fi Engadin» war in St. Moritz Dorf zwischen dem Kreisel beim Hotel Hauser und dem Ende der Fussgängerzone bei Foto Optik Rutz sowie auf dem gesamten Schulhausplatz verfügbar. In St. Moritz Bad war die gesamte Plazza dal Rosatsch bis Minigolf, Marathon-Village und Haltestelle Engadin Bus Kempinski abgedeckt. Wer sich einmal im Netz anmeldete, blieb dann 14 Tage lang verbunden.

Official Sponsors